Unsere Pferde

Wir bevorzugen Barockrassen, da diese sich für die feine, klassische Reitkunst besonders eignen. Neben unseren wunderbaren Lusitanos hegen wir eine große Liebe zu den Murgesen –  dem italienische Barockpferd. Viele Murgesen haben ähnlich körperliche Voraussetzungen für die hohe Schule wie die Lusitanos, aber durch ihre Gelassenheit, ihr unkompliziertes Wesen und die gesundheitliche Robustheit sind sie eine perfekte Alternative für den Freizeitreiter auf dem Weg zur Reitkunst.

Alle unsere Schulpferde sind extrem brav und dem Menschen liebevoll zugewandt. Sie sind in der klassischen Dressur ausgebildet und werden alle auch nach und nach im Working Equitation gearbeitet.

Brasao - Der erfahrene Meister

Brasao ist der erfahrenste unserer Schulpferde. Die Lektionen der hohen Schule - Piaffe, Passage, Pirouetten, fliegende Einerwechsel usw. - sind relativ leicht abrufbar, auch wenn der Schüler anfangs noch nicht ganz präzise mit seinen Hilfen ist. Brasao bleibt immer gelassen und versucht jedem Reiter gerecht zu werden. Er ist ein echter Gentleman.

Feel Good - Name ist Programm

Unsere süße 9-jährige Cruzado Stute Feel Good ist einfach zum Verlieben. Sie achtet auf ihre Menschen und ist immer zum Schmusen aufgelegt. Sie vermittelt ihrem Reiter ein wunderbares Reitgefühl. Die Mischung aus extrem brav und fein und doch etwas Temperament macht Sie zu einem perfekten Pferd für den fortgeschrittenen Anfänger. Sie beherrscht alle Seitengänge und ist anpiaffiert.

Golias – Der Athlet

Unser Lusitano-Wallach Golias ist unser geliebter Nachwuchsstar. Als Enkel des berühmten Hengstes Xiaquiro 2012 geboren, beherrscht er bereits alle Lektion der hohen Schule, wenn diese auch mit einer gewissen Präzision erfragt werden müssen. Er liebt die Arbeit mit dem Menschen, hat kraftvolle Gänge, und ist immer bemüht seinem Reiter alles zu geben.

Hektor - Der Stoiker

Der Murgesen-Wallach Hektor ist ein Gemütlicher. Er reagiert aber trotz seines entspannten Wesens sehr fein auf die Reiterhilfen und der Reiter sitzt äußerst bequem im Trab und Galopp. Geduldig hilft er weniger fortgeschrittenen Reitern bei der Findung ihres Sitzes und dem Erlernen der korrekten Basishilfen.

Monello - Der sanfte Kraftprotz

Unser knapp 4-jährige Murgesen Wallach ist noch in der Ausbildung. Er ist dem Menschen extrem zugewandt, typisch murgesisch tiefenentspannt, hochintelligent, hochmotiviert, und bereits ungewöhnlich in allen 3 GGA ausbalanciert. Er besticht durch seine kraftvolle Erscheinung, seine sanften Augen, und die seltene Farbe ‚blue roan'. Wir glauben, er wird ein phantastisches Schul- und ein exzellentes Working Equitation Pferd. Wir werden über seine Entwicklung berichten.

Princesa- einfach nur zum Liebhaben

Princesa - eine kleine hübsche Hispano-Araberstute und Rettungspferd aus Spanien verbringt freudig Zeit mit Kindern, Jugendlichen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Auch bei der Bodenarbeit ist sie hochmotiviert und kann schon ein paar kleine Tricks. Mal sehen wie sie sich unter unseren Bereitern noch entwickeln. Vielleicht kommt auch noch eine kleine Kutsche dazu?

Die Equilber Pferdemenschen

Adam Perger- Das Adlerauge

Unsere Pferdepfleger Adam versorgt die Pferde. Er ist als Pferdepfleger ausgebildet und hat ein breites Pferdewissen und bemerkt die kleinste Unregelmäßigkeit im Stall und bei den Pferden im Stall. Außerdem ist er für die Pflege der Anlage und Weiden verantwortlich.

Besnik Hani - Der gute Geist

Besnik ist der gute Geist im Hause und immer da, wenn Not am Mann ist. Er vertritt unsere Pferdepfleger, managt den ganzen Umbau, ist immer sofort zur Stelle, wenn im Sinne der Pferde auf der Anlage zu tun ist.

Nikki Keserü - Die Fürsorgliche

Pferdepflegerin:
Nikki liebt jedes der Pferde im Stall wie ihr eigenes und verwöhnt alle. Sie hat einen Abschluss als Reitlehrerin in Ungarn, kommt aus dem Springreiten und ist durch und durch eine Pferdefrau.

Unsere Partner

Antje Bandholz und Eberhard Weiss stehen für die klassisch deutsche Reitkunst. Beide zeichnen sich nicht nur durch eine ganzheitliches Herangehensweise und langjährige Erfahrung in der Reiterei aus, sondern sind auch phantastische Pädagogen.

Coudelaria Henrique Abecasis ist eine Lusitano Zucht nahe Lissabon, die nicht nur wunderbare Pferde, wie unseren Besougo hervorbringt sondern auch verschiedene spannende Reit-Urlaube anbietet. Tiago Abecasis wird auch am Equiliber Reitkunstzentrum öfter Unterricht geben.

Parco Piano ist eine Murgesenzucht und Vermittlung in Süditalien. Die mit einem Italiener verheirate Deutsche Kristiane de Tullo ist höchst seriös und vermittelt einem wunderbare Murgesen wie unseren Universo und unseren Monello.